Download e-book for kindle: Die Funktion des Spuks in Theodor Fontanes "Effi Briest" by Silja Geertz

By Silja Geertz

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, summary: Die folgende Hausarbeit widmet sich der Funktion des Spuks und berücksichtigt dabei den mediengeschichtlichen Hintergrund des Romans „Effi Briest“. Dazu sollen zunächst allgemeine Informationen über die Zeitschrift Deutsche Rundschau vermittelt werden, um dann gesondert auf die Beziehung Theodor Fontanes zu Julius Rodenberg, dem Herausgeber, eingehen zu können.

Der darauf folgende Abschnitt gibt einen kurzen Überblick über Fontanes Frauenromane in der Deutschen Rundschau. Die anschließende examine des Chinesenmotivs versucht, Fontanes poetologische Absichten bei der Verwendung des Motivs deutlich zu machen, die für die Interpretation des Werks von Bedeutung sind. Abschließend wird die Frage behandelt, ob der Spuk wegen des mediengeschichtlichen Hintergrundes als Unterhaltungsmoment begriffen werden kann. Die Ergebnisse der Arbeit werden zuletzt noch einmal zusammengefasst.

Show description

Get Das semantische Differential in der Dialektforschung: PDF

By Florian Ilg

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1.0 (sehr gut), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Regionale Standardvarietäten, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ausgehend von der Dialektforschung, die den empirischen Rahmen zur Untersuchung im ersten Teil liefert, steht im Mittelpunkt der Arbeit das "semantische Differential" als Methode. Es erfolgt eine kurze Darstellung der Entstehung des semantischen Differentials aus der Theorie des Behaviorismus, so wie deren Genese zur modifizierten shape der "Einstellungsmessung". Entscheidend sind die Begriffe "Faktoren" und "semantischer Raum" und deren Zusammenhänge die das semantische Differential ausmachen. Erläutert werden die Probleme der "Metrik" sowie vor Allem der sog. "Skalen-Kozept-Interaktion". Von zentraler Bedeutung ist die Frage nach "universellen" und "konzeptspezifischen" Eindrucksdifferentialen.
Im Zweiten Teil wird die sog. "Dialektkompetenz" behandelt, die für jegliche shape der Dialektforschung, des semantischen Differenzierens die grundsätzliche Bedingung darstellt.

Show description

Download e-book for kindle: Vergleich der beiden Gedichte „Zwielicht“ von Joseph von by Christian Lübke

By Christian Lübke

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Epoche der Romantik erstreckte sich ungefähr über den Zeitraum von 1798 bis 1835 und wurde in die Frühromantik, Hochromantik und Spätromantik eingeteilt. „Die romantische Lyrik conflict geprägt von einer volksliedhaften Einfachheit und einem Höchstmaß an sprachlicher Kunst sowie der von Goethe eingeleiteten Natur- und Erlebnislyrik“.
Johann Wolfgang Goethe und Joseph von Eichendorff zählen zu den bekanntesten Vertretern dieser literarischen Epoche.
Eichendorff prägte besonders die sogenannten Stimmungsgedichte der klassischromantischen culture, welche besonders gefühlsbetont und voller lyrischer Stimmungen sind.
„Im Vordergrund romantischer Dichtungen standen Stimmungen, Gefühle und
Erlebnisse“.
Damit verbunden waren rationale der Mythologie, welche noch in der Aufklärung
angezweifelt worden waren, der Märchen, der Träume, des Wanderns und der Nacht. Die Romantik stellte eine Reaktion der Seele gegen das Primat des Intellekts der Aufklärung und Klassik dar.
So müsste guy die Weltanschauung innerhalb der Romantik beschreiben. Es lassen sich noch viele weitere cause nennen, doch diese sind in Bezug auf die Interpretation der beiden Gedichte von Goethe und Eichendorff besonders wichtig Es beginnt mit der Interpretation des Gedichts „Zwielicht“ von Joseph von Eichendorff, welches um 1811 entstanden ist.
Danach folgt eine Betrachtung von Goethes „Dämmerung senkte sich von oben“ von
1830. Das Ende des Hauptteils vergleicht beide Gedichte miteinander und stellt die wichtigsten Unterschiede in Bezug auf die Dämmerung dar. Die Schlussbetrachtung fasst letztendlich nochmals alle Ergebnisse zusammen.

Show description

Get Die Rolle der Affekte in G. E. Lessings Hamburgischer PDF

By Jörg Mößner

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,3, Universität Stuttgart, Sprache: Deutsch, summary: Diese Studienarbeit soll nun die Rolle der Affekte in Lessings Hamburgischer Dramaturgie näher beleuchten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Lessings Aristoteles-Auslegung; der kathartischen Wirkung des Dramas und somit auf den zentralen Affekten eleos (Mitleid) und phobos (Furcht). Allerdings behandelt der Dichter auch andere Affekte in seinem Werk wie beispielsweise die Bewunderung – diese werden ebenso erörtert werden. Die Hausarbeit folgt dabei dem Aufbau der Dramaturgie: Die einzelnen Affekte werden in der Reihenfolge betrachtet, wie sie in Lessings textual content auftauchen. Das 2. Kapitel befasst sich mit den Affekten, die vor den beiden zentralen Mitleid und Furcht erörtert werden, wie die bereits genannte Bewunderung (2.1). Kapitel three geht dann auf Mitleid und Furcht, Philanthropie sowie Lessings weitere Aristoteles-Rezeption ein. In diesem Kapitel wird auch Lessings Kritik an der französischen Tragödie behandelt, der er vorwirft die aristotelischen Regeln zu missachten und dadurch keine wirkliche Tragödie zu sein. Am Ende – im vierten Kapitel – werden die Ergebnisse noch einmal als Fazit zusammengefasst.

Show description

Komik in Wolframs von Eschenbach "Parzival und Willehalm" by Daniela Rabe PDF

By Daniela Rabe

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: 1,8, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für deutsche Literatur), Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit sollen die verschiedenen Komikformen in Wolframs von Eschenbach Parzival und Willehalm analysiert, und ihre Funktionen untersucht
werden. Um den Begriff "Komik" für diese Arbeit definieren zu können,
werden zunächst die wichtigsten Komiktheorien vorgestellt. Da der Witz sich
in vielen Punkten von der Komik unterscheidet, wird er in einem eigenen Kapitel
definiert. Danach folgt ein kurzer Überblick über Lachkultur und populäre Komikmotive
des Mittelalters. Die Interpretation der Komik in Wolframs beiden Werken unterteilt
sich in Witze, Parodie, Erotik und Gewaltkomik und komische Figuren. Am Ende jeden
Kapitels folgt eine kurze Zusammenfassung und ein Vergleich der Werke
miteinander.

Show description

Täter und Opfer im Überwachungsstaat am Beispiel von - download pdf or read online

By Nina Armbruster

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar: "Literatur und Terror im Kontext der 1970er Jahre", Sprache: Deutsch, summary: Heinrich Bölls Roman Fürsorgliche Belagerung erschien 1979 und bezieht sich auf die Ereignisse des deutschen Herbst 1977. Das Werk umfasst 21 Kapitel, in welchen die Ereignisse dreier Tage im Leben des Zeitungsunternehmers Fritz Tolm und seinem Umfeld berichtet werden. Gleich im ersten Kapitel wird Tolm zum neuen Arbeitgeberpräsidenten gewählt, used to be ihn gleichzeitig auf die höchste Sicherheitsstufe des Staatsschutzes befördert. Dies bedeutet, dass er und sein Umfeld Tag und Nacht bewacht werden, da eine Entführung oder sogar ein Mordversuch durch Terroristen befürchtet wird, zu denen pikanterweise auch seine ehemalige Schwiegertochter Veronica und ihr neuer Lebensgefährte Heinrich Bewerloh gehören.
In dieser Arbeit sollen die Folgen der staatlichen Überwachung für die Protagonisten erläutert werden und es soll dabei erörtert werden, ob guy von klaren Tätern und Opfern des Überwachungsstaat sprechen kann. Im Vorfeld möchte ich den historischen Hintergrund des Werkes beleuchten: Es sollen dabei die Parallelen zwischen den zeitgeschichtlichen Ereignissen und der Romanhandlung herausgestellt werden. Zudem soll Bölls persönliche purpose, über den Terror der RAF zu schreiben, deutlich werden. Im Mittelpunkt des zweiten Teils dieser Arbeit steht die Beschäftigung mit der Theorie Giorgio Agambens. In seinem Werk Ausnahmezustand stellt dieser unter anderem die provokante those auf, dass sich die moderne westliche Gesellschaft aus Sicht einer modernen Rechtsphilosophie in einem permanenten Ausnahmezustand befindet. Es soll erläutert werden, wie Agamben zu dieser Sichtsweise kommt, und abschließend seine Thesen mit dem Geschehen in Fürsorgliche Belagerung zu vergleichen.

Show description

Die Charakterisierung Ottos aus Wolfdietrich Schnurres Roman by Natascha Weimar PDF

By Natascha Weimar

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: intestine, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, summary: Wolfdietrich Schnurres Vater-Sohn-Geschichten spielen in Berlin und handeln von dem Vater Otto und seinem Sohn Bruno. Die zwanzig Episoden spielen in den zwanziger und anfangenden dreißiger Jahren in einer vom Umbruch geprägten Zeit. Zu nennen sind hier die Weltwirtschaftskrise, der beginnende Nationalsozialismus und der bevorstehende Weltkrieg. Sie erschienen mit wenigen Ausnahmen alle in Schnurres „Als Vaters Bart noch rot warfare - Ein Roman in Geschichten“ . Einige erschienen erst nach 1958. Sie waren für einen zweiten Band geplant, den Schnurre nie beenden konnte. Der geplante Titel „Als Vater sich den Bart abnahm“ bezeugt eine Zugehörigkeit der Geschichten zu Schnurres Vater-Sohn-Geschichten-Sammlung. Hierzu zählen „Die Weihnachtsmannaffäre“ und „Der Abschlussball“ von 1964, „Eine schwierige Reparatur“ von 1976 und „Ein Held der neuen Zeit“ von 1984. Auf deren Inhalte soll in der vorliegenden Hausarbeit jedoch verzichtet werden. Neben politisch brisanten Themen spielt auch der Berliner Idealismus der Zeit eine bedeutende Rolle in dieser anderen paintings von Kurzgeschichten, die sich aufgrund ihres Themas und ihres melancholisch anmutenden Tones von den bisherigen Kurzprosa Schnurres absetzen. Die Darstellung der Stadt Berlin oder politischer Inhalte soll in dieser Arbeit nur dann erfolgen, wenn sie zur Beantwortung der Fragestellung beiträgt. Besonders interessant an diesen Geschichten ist das vom Autor vermittelte Bild der Beziehung zwischen Vater und Sohn. Hier gelingt es Schnurre durch eine „Doppelbödigkeit“ , die sich wie ein roter Faden durch alle Geschichten zieht, die Autorität des Vaters zu schwächen und dem Sohn eine Abhängigkeit von seinem Vater zu ersparen. In der folgenden Arbeit soll geklärt werden, welche Charakterisierung des Vaters den Geschichten zugrunde liegt und welche reason Wolfdietrich Schnurre gehabt haben könnte, dem Vater einen solchen Charakter zu geben. Hierbei muss zunächst das Leben des Autors betrachtet werden, um Rückschlüsse auf dessen rationale ziehen zu können. Weiterhin sollen die Kurzgeschichten aus „Als Vaters Bart noch rot battle“ hinsichtlich der oben genannten Fragestellung untersucht werden. In einem abschließenden Fazit soll die vorangegangene Fragestellung hinreichend geklärt werden.

Show description

Die Rolle des Hauses in Guy de Maupassants „Le Horla“ by Sophie Strohmeier PDF

By Sophie Strohmeier

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Die 1860 veröffentlichte Novelle „Le Horla“ von man de Maupassant steht ganz im Zeichen der Gattung „Conte Fantastique“, die im 19.Jahrhundert auch durch andere Autoren wie Nerval und Nodier in Frankreich große Beliebtheit erlangte. Maupassant gilt als Meister dieser literarischen Gattung, die vor allem durch die wachsende internationale Verbreitung von Autoren wie E.T.A. Hoffmann und Edgar Allan Poe beeinflusst wurde. In besonderer Anlehnung an diese beiden Autoren wurden in den „Contes Fantastiques“ viele purpose aus Schauerromanen und der Schwarzen Romantik neu aufbereitet und durchgespielt. Dennoch unterscheiden sich viele dieser Werke in ihrer Darstellung entscheidend von ihren Vorgängern: Die dargestellte Welt ist möglichst realistisch gehalten und wird vom Übernatürlichen durchbrochen, welches durchgehend als Bedrohung empfunden wird. Außerdem kann sich keine der Welten, weder die realistische noch die Übernatürliche im Werk durchsetzen - für dieses Phänomen prägte Todorov den Begriff der „phantastischen Literatur“. In diesem Kontext wird „Le Horla“ im weiteren textual content noch genauer betrachtet.

Show description

Faustrecht vs. Absolutismus: Goethes "Götz von Berlichingen" by Ulrich Goetz PDF

By Ulrich Goetz

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2,00, Technische Universität Berlin (Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte), Veranstaltung: Goethe: Das Frühwerk, Sprache: Deutsch, summary: Mit der Publikation des Götz von Berlichingen (1773) legt Goethe nicht nur sein dramatisches Debüt vor; er leitet damit zugleich die Epoche des Sturm und Drang ein. Das Stück bricht mit den gängigen Konventionen seiner Zeit und erfüllt eine wichtige Funktion hinsichtlich der sozialen Umbrüche, welche Goethes iteration unmittelbar betreffen. Walter Hinderer entwickelt in diesem Kontext die those einer literarischen Ersatzwelt:

„Wenn sich von Wieland und Herder über Goethe und Lenz bis hin zu Schiller ein ästhetisches Programm zu einer paintings psychischen und politischen Diätetik herausbildet, so handelt es sich hier zweifelsohne um Projektionen, die reale Defizite abdecken sollen. Der Bürger konnte zwar Verdienste erwerben und seinen Geist ausbilden, wie Goethe in Wilhelm Meister erklärte, aber seine Persönlichkeit ging verloren in einer Welt, in der ausschließlich der Adel die Öffentlichkeit repräsentierte. Deshalb wurden Theater und Literatur für diese new release zu einer Ersatzwelt.“

Indem Goethe sein Debüt veröffentlicht, leistet er Pionierarbeit, was once das Konstruieren besagter Ersatzwelten betrifft. Zugleich geht er mit dem Verfassen des Götz über einen reinen Eskapismus hinaus, denn er koppelt seine Ersatzwelt an die radikalindividualistische Interpretation des spätmittelalterlichen „Faustrechts“ durch den Juristen Justus Möser.
Das Ziel dieser Arbeit besteht folglich darin, die Relation zwischen Hinderers Ersatzwelt-These und der Allegorie des „Faustrechts“ auszudifferenzieren, um eine brauchbare Erklärung für die unkonventionelle Struktur und den bahnbrechenden Erfolg von Goethes Debüt zu liefern.

Show description

New PDF release: Die Darstellung und Aufarbeitung des Holocaust in

By Lisa-Marie Rohrdantz

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,3, Universität zu Köln (Institut für Deutsche Sprache und Literatur), forty six Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Martin Walsers Dankesrede zur Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels in der Paulskirche am eleven. Oktober 1998 folgte eine kontrovers geführte Debatte unter Deutschlands Intellektuellen, welche als Walser-Bubis-Debatte nachhaltig in die deutsche Öffentlichkeit wirkte und die Problematik der deutschen Vergangenheitsbewältigung mehr als 50 Jahre nach dem Zusammenbruch des nationalsozialistischen Regimes einmal mehr herausstellte. Die vorliegende Arbeit nimmt diese Debatte als Ausgangspunkt, um die literarische Darstellung und Aufarbeitung des Holocaust in der deutschen Nachkriegsliteratur an Walsers „Ein springender Brunnen“ und Klügers „weiter leben. Eine Jugend.“ exemplarisch und vergleichend nachzuzeichnen. Dabei stehen besonders Aspekte der Identität sowie Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der paintings des Erinnerns im Fokus der examine. Im Anhang befindet sich eine aufgezeichnete Stellungnahme von Margarethe Mitscherlich.

Show description