Download PDF by Konstantin Gasparatos: Das Christemtum im Alpenraum am Ende der Römerzeit (German

By Konstantin Gasparatos

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Bayerische und Fränkische Landesgeschichte), Veranstaltung: Der Kelch des Herzogs Tassilo , Kulturgeschichte im frühmittelalterlichen Bayern und Franken, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die hier vorliegende Arbeit hat das Christentum in der ausgehenden Spätantike am Übergang zum Frühmittelalter im Alpenraum zum Thema. Der Alpenraum umfasst ein sehr großes Gebiet, in welchem sich das Christentum ganz unterschiedlich und komplex entwickelt hat. Im Rahmen dieser Proseminararbeit soll der Verlauf für die Provinzen Noricum und Raetia geschildert werden. Es werden die wichtigsten Ereignisse und Veränderungen beschrieben, die für diesen Raum von besonderer Bedeutung waren. Beginnen soll die Arbeit mit einer räumlichen Einteilung, um dem Leser einen Überblick über das behandelte Gebiet zu geben. Daraufhin soll das Christentum und seine Entwicklung ab der Diokletianischen Verfolgung bis hin zum Ausgang der Spätantike gezeigt werden. Die Arbeit wird dann mit dem Tode Severins zum Ende kommen.
Es soll gezeigt werden wie das Christentum sich kontinuierlich in diesem Raum entwickelt hat und trotz der stürmischen Zeiten, die geprägt waren von Herrschaftswechseln und "Kriegen", sich zu einer mächtigen establishment, und im Mittelalter vielleicht sogar zur mächtigsten, herausgebildet hat. Für die Anfänge des Christentums in dem behandelten Raum ist die Quellenlage bruchstückhaft. Teilweise liegt vieles sogar gänzlich im Dunkeln und viele Fragen lassen sich aus diesem Grund nicht beantworten. Oft geben lediglich Bodenfunde und die Patrozinienforschung Auskunft darüber, wie es gewesen sein könnte; doch für die Anfänge oft nicht mal das. Später gibt es dann die ersten Quellen. Für diese Arbeit conflict die Vita des Heiligen Severin von besonderer Bedeutung. Auf diese wird in einem eigenen Abschnitt besonders eingegangen. Literatur gibt es zu diesem Thema im Grunde genügend, jedoch bleibt anzumerken, dass sie doch teilweise sehr alt oder zu einseitig ist.
Sehr hilfreich conflict das Werk von Peter F. Barton, der sehr ausführlich und zum Teil kontrovers dieses Thema abhandelt.

Show description

Read or Download Das Christemtum im Alpenraum am Ende der Römerzeit (German Edition) PDF

Best ancient history books

Cäsars Rolle in der Katilinarischen Verschwörung (German by Swetlana Krieger PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, summary: Gaius Julius Caesar struggle ein Mann der Tat und guy kennt ihn in erster Linie dank seiner Taten. Er conflict einer der hervorragendsten Feldherren aller Zeiten und hinterließ glänzende Aufzeichnungen über seine Kriegsstrategien.

The Advanced Civilization of Ancient Khemit {Egypt} in - download pdf or read online

The beauty, beauty and Glory that was once the complicated Civilization of historic Khemit/Egypt's Nile Valley Civilization. {God} Amen-{Ra}. Prophets, Holy-men, Healers, clergymen, Priestesses, Metaphysicians, Miracle employees and magicians of Amen-Ra - Kings and Queens; Luxor/Karnak Temple, Grand structure - Megalithic Temples/Columns, tremendous Hypo-style Halls, significant Pyramids, Beni Hassan - construction fabrics, megaton Granite blocks, technical devices/machine style aparatus.

New PDF release: Die alten Griechen: Eine Erfolgsgeschichte in zehn

Edith corridor lässt uns die Kraft und Faszination der griechischen Antike neu entdeckenSie waren die Erfinder der Demokratie, Begründer der Philosophie, Schöpfer unsterblicher Mythen und Dramen – die alten Griechen haben das Fundament unserer Zivilisation gelegt und somit auch unsere moderne Welt geprägt.

Download PDF by Ian Young: Linguistic Dating of Biblical Texts: Volume 2 (BibleWorld)

Because the starting of severe scholarship biblical texts were dated utilizing linguistic facts. beforehand there was no creation to and finished evaluate of the sphere. quantity 2 of Linguistic courting of Biblical Texts includes an in depth review of dates attributed to diverse books and corpora of the Hebrew Bible in smooth scholarship, demonstrating the inability of consensus at the courting of biblical texts.

Extra resources for Das Christemtum im Alpenraum am Ende der Römerzeit (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Christemtum im Alpenraum am Ende der Römerzeit (German Edition) by Konstantin Gasparatos


by Thomas
4.1

Rated 4.13 of 5 – based on 13 votes